Welche unserer beauty&nature Filialen ist Ihnen am nächsten?

Sie werden im weiteren alle Infomationen speziell über den ausgewählten Standort erhalten.

SICH BEFREIEN VON ALTEM, SICH ÖFFNEN FÜR NEUES: DIE FRÜHJAHRSKUR

  • Ob Fasten-, Basen- oder Kräftigungskur: Viele Menschen entscheiden sich jetzt für eine Frühjahrskur, um dann mit neuer Energie und Wohlbefinden in das Sommerhalbjahr zu starten.

    Eine beliebte Methode, sich auf den Frühling einzustimmen, ist das Heilfasten. Während der Fastenzeit nimmt man nur bestimmte Nahrungsmittel und diese nur in geringen Mengen zu sich, um einerseits den Stoffwechsel zu entlasten, aber auch um alte Gewohnheiten aufzubrechen, sich zu besinnen und die eigene Wahrnehmung zu sensibilisieren. Beim Buchinger-Heilfasten (nach dem deutschen Arzt Otto Buchinger, 1878–1966) besteht der Speiseplan aus Gemüsebrühen und Säften. Beim Fasten nach Mayr (Franz-Xaver-Mayr-Kur) hingegen bildet eine Milch-Semmel-Diät die Grundlage. Auch Fastentage ausschließlich mit Früchten oder Molke haben sich bewährt. Darüber hinaus werden bei fast allen Heilfastenkuren Darmeinläufe eingesetzt: als sanfte Reinigung und wohltuende Entlastung.

  • Einfach in der Anwendung, aber dennoch sehr effektiv ist eine Basenkur. Hier ist es das Ziel, Bindegewebe gezielt von Schlacken zu befreien und den Säure-Basen-Haushalt des Körpers zu regulieren. Eine Basenkur besteht aus basischen Tees zur inneren Entsäuerung, basischen Bädern zur Entsäuerung über die Haut und Mineralstoffkomplexen zur Remineralisierung des Körpers.

    Bei einer Kräftigungskur nimmt man ganz gezielt pflanzliche Vitalstoffe zu sich –Enzyme, Mineralstoffe, Vitamine, essentielle Amino- und Fettsäuren – und nutzt die pflanzliche Vielfalt und die Kräfte der Natur.

    Egal für welche Frühjahrskur Sie sich entscheiden: Bei beauty & nature finden Sie eine Vielzahl von Produkten, die Sie dabei unterstützen – ganz individuell und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

     

    Tipps für das Frühjahr #1  |  Tipps für das Frühjahr #3